Einweihung des neuen „BiZ“ in Weißenfels

„Was lange währt, wird gut“, erklärte die Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Weißenfels, Ingrid Meineck-Schmiedl, in ihrer kurzen Ansprache anlässlich der feierlichen Eröffnung des neuen BiZs – Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit – in Weißenfels. Seit dem 18. November 2014 stehen im BiZ nun insgesamt 32 neu eingerichtete Computerarbeitsplätze für Arbeitssuchende und Interessenten – jung wie alt – zur Verfügung.

Eine gute Investition in die Zukunft!

Auch Dieter Stier MdB nutzte die Gelegenheit der Eröffnungsfeier und erklärte: „Ich sehe deshalb die Chance, dass sich die jungen Leute hier Rat holen und sich ausgiebig erkundigen können“. Zukünftig muss insbesondere der Ausbildung und auch der Weiterbildung arbeitssuchender junger Menschen eine immer wichtigere Bedeutung beigemessen werden. „Ich hoffe, dass das Zentrum aktiv und intensiv genutzt wird, um möglichst vielen Suchenden Orientierungshilfen und Perspektiven aufzuzeigen“, so Dieter Stier.

Dieter Stier MdB nimmt die neue computertechnische Infrastruktur des Weißenfelser BiZ - Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit - in Augenschein.

Dieter Stier MdB nimmt die neue computertechnische Infrastruktur des Weißenfelser BiZ – Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit – in Augenschein.

v.l.n.r.: Lutz Mania von der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt-Thüringen, Ingrid Meineck-Schmiedl von der Agentur für Arbeit Weißenfels, Dieter Stier MdB und OB Robby Risch.

v.l.n.r.: Lutz Mania von der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt-Thüringen, Ingrid Meineck-Schmiedl von der Agentur für Arbeit Weißenfels, Dieter Stier MdB und OB Robby Risch.

Kommentare sind geschlossen.