Dr. Thomas de Maizière besucht Bundeswehrfachschule in Naumburg

Zusammen mit Vertretern der Schule, dem Landtagsabgeordneten Daniel Sturm, dem Landrat Harri Reiche und dem Ortsbürgermeister Gerd Förster, begrüßte der Bundestagsabgeordnete Dieter Stier am 29. August den Bundesminister der Verteidigung, Dr. Thomas de Maizière, in der Bundeswehrfachschule in Naumburg.

Zunächst stand eine ausführliche Begehung auf dem Programm. Dabei konnte sich der Minister über Unterrichtsinhalte, mögliche Abschlüsse, aber auch über die Lern- und Wohnbedingungen an der Fachschule informieren. 

Anschließend beteiligte sich Dr. de Maizière an einer großen Diskussionsrunde mit dem Lehrerkollegium und Klassensprechern der Schule zusammen. Themen waren unter anderem Standortwechsel von zivilen Angestellten im Rahmen der Neuordnung der Bundeswehr, Bürokratieabbau und die Organisation der medizinischen Versorgung der Lernenden über die Bundeswehr. Der Minister betonte im Gespräch, wie wichtig und innovativ diese Möglichkeit für ehemalige Zeitsoldaten ist, vor dem Wiedereinstieg ins zivile Leben eine andere oder weitere Qualifikation zu erlangen.

1185907_631977623509739_1046059389_n                                     1157557_313679215436200_2026538308_n

Kommentare sind geschlossen.