Corona-Hilfen für Unternehmen im Wahlkreis

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) informiert über die aktuellen Zahlen der ausgezahlten, bzw. zugesagten Fördersummen für Unternehmen im Bundestagswahlkreis Burgenland – Saalekreis. Danach konnten seit dem Beginn der KfW-Corona-Hilfe am 23. März 2020 zehntausende Unternehmen mit Krediten des Bundes im Kampf gegen die Folgen der Pandemie unterstützt werden. Es lässt sich feststellen, dass etwa 90.000 Krediteinträge eingegangen und 45,4 Mrd. EUR bewilligt sind. Insbesondere Klein- und mittlere Unternehmen (KMU) profitieren von den Krediten (97 % der Anträge stammen von KMU), sodass erkennbar ist, dass vor allem der deutsche Mittelstand von der KfW-Corona-Hilfe profitiert.

 

 

Kommentare sind geschlossen.