Besuch beim Heimatverein Teuchern

Den 6. Februar 2014 hatte ich für einen Besuch beim Heimatverein Teuchern reserviert. Schon mehrfach erreichten mich Einladungen vom Vereinsvorsitzenden, doch immer war ich verplant, nun hat es endlich geklappt.
Der Heimatverein Teuchern, vor 16 Jahren ins Leben gerufen, bringt sich aktiv in das Gemeinschaftsleben der Stadt ein. Der Verein betreibt ein Museum, eine Bibliothek und veranstaltet regelmäßig Gesprächsrunden mit geladenen Fachreferenten zu aktuellen Themen und organisiert außerdem zwei größere Feste pro Jahr.
Beeindruckt vom Engagement eines Vereines mit 20 Mitgliedern, führte mich der Vereinsvorsitzende Herr Gießler durch das Museum, das neben der Ausstellung zur Geschichte der Stadt, zur Zeit auch eine Sonderausstellung zum Thema „Novalis und der Bergbau“ beherbergt.
Ehrenamtliches Engagement kann viel für einen Ort leisten, dies wurde hier wieder einmal sehr deutlich. Eine solche Arbeit muss weiter unterstützt werden. Auch ich werde mich anschließen und habe dem Verein eine Spende von 100 Euro zugesagt.

Kommentare sind geschlossen.