Der Burgenland-Saalekreis

Für Sie aktiv in meinem Wahlkreis – meiner Heimat!

Foto

Der Wahlkreis 73 – Burgenland-Saalekreis

Der Burgenlandkreis

liegt mit einer Fläche von 1414 Quadratkilometern im Süden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und im Zentrum von Mitteldeutschland. Die 190.545 Einwohner (Stand 30.06.2012) leben in 33 Gemeinden (darunter 13 mit Stadtrecht) (Stand 01.01.2011). Die Kreisstadt ist Naumburg.

Die Attraktivität und das Image unseres Landkreises werden maßgeblich vom vielfältigen Erbe der alten Kulturlandschaft an Saale, Unstrut und Elster, besonders vom 1000jährigen Weinbau geprägt. Burgen, die dem Kreis den Namen geben sowie zahlreiche Schlösser und bedeutende Landschafts- und Naturschutzgebiete sowie der Naturpark Saale-Unstrut-Triasland gehören zu den touristischen Anziehungspunkten. Entlang der 60 km langen Weinstraße kann der Besucher mit dem Rad, dem Boot, zu Fuß oder mit dem Bus auf naturkundliche und kulinarische Entdeckungsreise gehen. Zu den Highlights zählen die Arche Nebra, das Besucherzentrum am Fundort der Himmelsscheibe mit seinem Aussichtsturm sowie das Sonnenobservatorium in Goseck, das älteste seiner Art in Europa.

 Weißenfels        Naumburg  Naumburg

Zeitz Zeitz                     Himmelsscheibe

Der Saalekreis

liegt im Süden Sachsen-Anhaltst, der im Zuge der zweiten Kreisgebietsreform am 1. Juli 2007 aus dem Saalkreis und dem Landkreis Merseburg-Querfurt entstand. Hier schlägt das Herz des mitteldeutschen Chemiedreiecks und hier ergänzen sich hervorragend wirtschaftliche Stärken großer Industriezentren mit erfolgreichen Gewerbestandorten, Logistikzentren, Energieunternehmen und wirtschaftsnahen Dienstleistern. Hervorragende Verkehrsinfrastruktur gewährleistet die Anbindung an regionale und europäische Wirtschaftsräume. Im Saalekreis verbinden sich Moderne und Tradition. Die Vorzüge der Region schätzten schon berühmte Grafen, Markgrafen, Könige und gar Kaiser: Von König Heinrich I., den Wettinern oder Ottonen zeugen bis heute Schlösser, Burgen und Kirchen, darunter beispielsweise das Merseburger Schloss-Dom-Ensemble.
Ein gut ausgebautes Radwegenetz sowie zahlreiche Wassersport- und Freizeitmöglichkeiten entlang der Saale und der Seenlandschaft bieten vielfältige Möglichkeiten der Erholung. Nicht zuletzt kommen auch Genießer voll auf ihre Kosten, denn die  Weinanbaugebiete um Höhnstedt und dem Geiseltalsee, dem größten künstlichen Binnensee Deutschlands, halten stets einen köstlichen Tropfen bereit. Der Saalekreis ist liebens- und lebenswert. Er ist aber vor allem ein familienfreundlicher Landkreis nach dem Motto „Wir l(i)eben Saalekreis“. www.Saalekreis.de

startseite_schloss2 Merseburg       File:Bad Duerrenberg Salinemuseum.jpg Bad Dürrenberg