Im Gespräch mit dem Bundestagspräsidenten (a.D.) Prof. Dr. Norbert Lammert